Drei Lichtlein brennen: Kunst, Kaffee und Glühwein in der Zierer Villa

Zum 3. Advent öffnet die Zierer Villa in Gröbenzell, im Weiherweg 5 von 12:00 bis 21:00 Uhr wieder einmal ihre Pforten für alle Freunde und Kunstinteressierten. Vorab gleich eine Entwarnung vor dem Hund: Keine Angst, Lucky bellt gern, beißt aber nicht.

Schauspieler wie Martina Gedeck, Dietmar Schönherr oder Jürgen Vogel waren auch schon da. Sie standen in der Gröbenzeller Villa schon vor der Kamera.

Anton Kammerl steht meistens dahinter. Und am Sonntag, den 14. Dezember präsentiert er zusammen mit den Pigmentmalereien der international renommierten Künstlerin Petra Winterkamp neue Bilder seiner Filzfotografie.

Die Gäste dürfen sich auf neun vorweihnachtliche, sinnliche Stunden im gemütlichen 50er Jahre Ambiente der Zierer Villa freuen.

Die Zierer Villa in den 50ern


 
 
 

Kommentar abgeben: