Die Filzfotografie (felt-photography) von Anton Kammerl

„Anton Kammerl, geboren 1959 in München, ist der Erfinder und Meister der Filzfotografie. Er hat dieses ungewöhnliche, textile Medium ‚fotobühnenreif’ gemacht.“ (Günter Schäftlein am 16.12.2007 im KB, FFB)

Anton Kammerl, born 1959 in munich is well known as a pioneer in Felt Photography.

„Für den Künstler Kammerl ist Filz ein hervorragender Träger von Frauenportraits- und Akten. Filz ist warm, weich und weiblich.“ (FOTOMAGAZIN, 10-2005)

„Filz ist ein organisches Material, es greift in das Bildgeschehen ein, indem es vor allem hellen Bildpartien eine ungewohnte Struktur gibt.“ (…)
„Im Gegensatz zu Hochglanzfotos sind meine Filzfotografien sehr haltbar und zugleich absolute Unikate.“ (Ann-Katrin Grosse am 6.11.2007 in der SZ)

“Anton Kammerl gibt der oft als Massenware empfundenen Fotografie mit dem selbst entwickelten Fotodruck auf Filz eine ungekannte Haptik und Plastizität. (..) Auf ungezwungene Art sind die entstandenen Arbeiten zeitlos ästhetisch und doch sofort als zeitgenössisch zu erkennen. Sie vermitteln ihr Anliegen mehrschichtig in Form und Bedeutung, Konflikte und Fragen der aktuellen Kunst werden über Konzeption und einen bewussten Standpunkt zum Thema Materialität behandelt.“  Aus dem Pressetext von Art.Spiring (2013)

Der Künstlerkatalog „Anton Kammerl, Filzfotografien 2013
ist gegen eine Schutzgebühr von 15.- Euro inklusive Versandkosten (Deutschland) beziehbar.

Wenn Sie über die aktuellen Ausstellungen in Galerien und Museen informiert werden möchten, können Sie hier direkt mit dem Künstler Kontakt aufnehmen >